Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Landschaftsgärtner der Region Hochrhein Bodensee haben neuen Regionalvorstand gewählt

Landschaftsgärtner der Region Hochrhein Bodensee haben neuen Regionalvorstand gewählt

Neben Ingo Schwehr wurde Eva Eisenbarth als stellvertretende Regionalvorsitzende neu gewählt. Zukünftig vertreten als Regionalbeauftragte Norgard Österle, Ausbilderin der Firma Schwehr, das Thema Ausbildung und Rolf Denzel, Garten-, und Land-
schaftsbauer aus Singen, die Öffentlichkeitsarbeit.

Die Nachwuchsgewinnung ist eine der wichtigsten Verbandsaufgaben. Um das zu unterstützen, wird für den Beruf auf vielen Ausbildungsmessen, wie den JobDays in Singen geworben. Auch in Zukunft möchte der Vorstand mit Projekten wie dem Azubi-Wettbewerb „Saisonale Gärten“ auf der Insel Mainau auf den Beruf des Landschafts-
gärtners aufmerksam machen und die Nachwuchskräfte unterstützen. Bei dem jährlichen Wettbewerb lernen die Auszubildenden selbstständig eine Baustelle zu
organisieren und abzuwickeln.

Zudem ist als weiteres Ziel gesetzt, qualifizierte Fachbetriebe aus der Region für die Verbandsmitgliedschaft zu gewinnen. „Hier wurde in den letzten zehn Jahren schon einiges erreicht“, lobte Regionalvorstand Ingo Schwehr die Arbeit seines Vorgängers Michael Grimm, der in den letzten zehn Jahren die Mitgliederentwicklung gefördert hat. Derzeit sind in der Region 47 Fachbetriebe im Verband Garten-; Landschafts-, und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. organisiert. „Unser erklärtes Ziel ist es, den Organisationsgrad weiter zu erhöhen. Dabei achten wir aber ganz bewusst darauf, dass nur fachlich qualifizierte Betriebe aufgenommen werden“, führt Schwehr aus.

Der neue Regionalvorstand Hochrhein Bodensee möchte zukünftig verstärkt auf die Dienstleistung des Garten- und Landschaftsbaus hinweisen. Gerade in Zeiten des Klimawandels sind Themen wie die Stadtbegrünung ein Muss für ein gesünderes Klima – hier sind die Landschaftsgärtner gefragt und können mit Ihrem Expertenwissen zur Seite stehen.

Weitere Informationen beim

Verband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.
Filderstraße 109/111, 70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon: 0711/ 97566-0; Telefax: 0711/ 97566-20
E-Mail: info@galabau-bw.de
Internet: www.galabau-bw.de



zurück