Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg wird neuer Gesellschafter der DEULA gGmbH in Kirchheim unter Teck

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg wird neuer Gesellschafter der DEULA gGmbH in Kirchheim unter Teck

„Als Gesellschafter werden wir unser Engagement an der DEULA deutlich erhöhen“, betont Martin Joos, Vorstand Ausbildung im VGL-BW, „die Aus-, Fort- und Weiterbildung hat bei uns schon immer eine hohe Bedeutung. Wenn wir auch zukünftig gut ausgebildete und angelernte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen wollen, müssen wir unser Bildungsangebot weiter ausbauen. Die DEULA ist als praxisorientiertes Bildungszentrum daher der ideale Partner.“

Schon in der Vergangenheit gab es eine enge Zusammenarbeit zwischen der DEULA und dem VGL-BW. So besuchten alle Auszubildenden aus dem Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau die Technikkurse im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung. Neben diesen Kursen, soll zukünftig auch die Fort- und Weiterbildung der Fach- und Führungskräfte sowie die Qualifizierung von Quereinsteigern aus dem In- und Ausland, wie EU-Bürger, Migranten oder geflüchtete Menschen gefördert werden.
Das DEULA-Bildungszentrum kann nun von Partnern des Verbandes als Tagungs-standort und für Praxisdemonstrationen genutzt werden.

Somit kann die bereits schon gelebte Kooperation mit den Natursteinlieferanten, dem Industrieverband Steine Erden, den Betonsteinherstellern, dem Fachverband Betonsteine und Fertigteile, den Baumschulen und Staudenproduzenten, aber auch mit den Gartenämtern und der Hochschule Nürtingen weiter ausgebaut werden.
Martin Joos sieht auch Synergien in der Kooperation mit den anderen Gesellschaftern: „Die Unternehmen aus dem Agrargewerbe sind in der Regel familiengeführte, mittelständisch geprägte Unternehmen. Mit den Unternehmen aus der Land- und Kommunaltechnik, mit den Motoristen oder dem Landhandel gibt es bereits enge betriebliche Verflechtungen. Diese Beziehungen wollen wir gerade im Bildungsbereich vertiefen.“


Mit dem Einstieg des VGL-BW werden neue spannende Aufgaben und Herausforderungen auf die DEULA gGmbH zukommen. „Gemeinsam mit den anderen Gesellschaftern“, davon zeigt sich Martin Joos überzeugt, „werden wir die DEULA Kirchheim unter Teck zu einem zentralen ‚grünen Bildungscampus‘ in Baden-Württemberg entwickeln.“

Information zu DEULA:
Die DEULA Baden-Württemberg GmbH ist ein praxisorientiertes
Bildungszentrum für die Aus,- Fort- und Weiterbildung in vielen Berufen, insbesondere der Landwirtschaft und des Gartenbaus, sowie des Handwerks und Transportwesen.

zurück