Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Unsere Onlineseminare 2020


"Azubis gesucht?! Gefunden werden ist das neue Suchen -
Wie Sie digital junge Talente erreichen" am 14.07.2020

Erfahren Sie, wie Sie Ausbildungssuchende und Bewerber Online - in den sozialen Netzwerken und bei der Google-Suche - auf sich aufmerksam machen und das Interesse an Ihnen wecken. Vom ersten Berührungspunkt bis hin zur Kontakt-aufnahme führen wir Sie durch die Online-Kanäle und geben einen Überblick, wie Sie die richtigen Bewerber finden und ihren Entscheidungsprozess beeinflussen können.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über mögliche Online-Marketing-Aktivitäten und erfahren Sie, welche Maßnahmen insbesondere bei der Suche nach neuen Auszubildenden wichtig sind.

Im Onlineseminar erfahren Sie:
- Welche Kanäle für die Ansprache von jungen Nachwuchstalenten wichtig sind.
- Wie Sie Ausbildungssuchende auf sich aufmerksam machen und ihr Interesse 
   wecken.
- Welche Maßnahmen die Bewerber in ihrem Entscheidungsprozess beeinflussen
   können.

TERMIN:
14.07.2020, 18:00 - 19:00 Uhr

Hier geht´s zum Onlineseminar

"Online-Informationsveranstaltung mit virtueller Weinreise durch Baden-Württemberg" am 28.07.2020

Am 28. Juli 2020 melden wir uns aus dem Garten des Kollegenbetriebes von Stephan Arnold in Leinfelden-Echterdingen direkt in Ihr Büro, Wohnzimmer oder Ihren Garten. Wir informieren über aktuelle Themen aus dem Verbandsgeschehen und probieren gemeinsam drei unterschiedliche Weine von VDP.Weingütern aus Baden und Württemberg. Mit dabei ist auch die Staatssekretärin im Ministerium Ländlicher Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch, ihres Zeichens ehemalige Württembergische und Deutsche Weinkönigin der 70er Jahre. Durch die Weinprobe führt Theresa Olkus, Württembergische Weinkönigin 2013/14. 

Und das Beste:
Sie können sich die Weine als Paket nach Hause bestellen und live
mitprobieren, kommentieren und Fragen stellen !

So können wir in diesem außergewöhnlichen Jahr trotzdem – zumindest virtuell – miteinander anstoßen und zeigen, wie Geselligkeit über den Bildschirm entstehen kann.

Und so funktioniert‘s:
Sie brauchen dazu nichts weiter als ein Smartphone, ein Tablet oder einen Computer mit Internetverbindung. Ihr Probier-Weinpaket für 42,80 Euro (inkl. MwSt. und Versand) inklusive einem kleinen Überraschungsgeschenk lassen wir Ihnen bequem nach Hause liefern. Alternativ können Sie auch ohne Weinprobe kostenlos an der Veranstaltung teilnehmen.

Nähere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung und Weinbestellung finden Sie im nachfolgenden Button. Die Weinfolge mit näherer Beschreibung ist im weiteren Button einsehbar.

TERMIN:
28.07.2020, 18:30 Uhr

Infos, Anmeldung und Bestellung

Weinfolge



Bereits gehaltene Onlineseminare mit Aufzeichnung:
 

"Qualifizierungschancengesetz und DEULA-Angebote"

Der Wandel des Marktes und neue Technologien stellen Unternehmen und ihre Mitarbeiter vor besondere Herausforderungen und Chancen. Die Erweiterung der Qualifikationen und Kompetenzen von Arbeitnehmern durch Weiterbildung gewinnt dabei immer mehr an Bedeutung und ist unerlässlich.

Das Qualifizierungschancengesetz ist 2019 in Kraft getreten und Teil der „Qualifizierungsoffensive“ der Bundesregierung. Staatliche Förderleistungen für Weiterbildungen werden ausgeweitet und die bisherigen Zielgruppen erweitert. Die Maßnahme stärkt gezielt die Weiterbildung von bereits Beschäftigten, um sie fit für die Zukunft zu machen.

Hier werden ab Herbst 2020 folgende Förderbare Kurse an der DEULA in Kirchheim/Teck angeboten:

• Qualifizierung zum Landschaftsgärtner (Vorbereitung zur Externenprüfung)
• Elektrofachkraft + Smart Garden
• Fahrausbildung Klasse C1/C1E inkl. Erdbaumaschine

In diesem Onlineseminar möchten wir Sie über dieses interessante Förderinstrument und die Kurse an unserer DEULA informieren.

TERMIN:
02.07.2020, 18:00 – 19:00 Uhr

Die Aufzeichnung und das Skript finden Sie hier ...

"OneNote für den digitalen Arbeitsplatz"

OneNote ist ein Multi-Talent für das digitale Arbeiten. Es unterstützt Sie bei der papierlosen Organisation Ihres Büros. Sie sammeln Ihre Ideen oder alle Informationen zu Kunden oder Projekten an einem Ort – unabhängig vom Dateiformat. Dann können Sie auch unterwegs auf wichtige Dokumente und Informationen zugreifen. Sie gestalten Besprechungen und Projekte mit OneNote transparent und notieren dort Aufgaben für sich selbst und für andere.

In diesem Onlineseminar erfahren Sie, was OneNote leistet und wie Sie es nutzen, um Ihre Aufgaben, Informationen und Projekte permanent im Blick zu haben und sich selbst papierlos zu organisieren. Sie lernen, Besprechungen zu planen und Protokolle und To Do’s einfach und transparent nachzuhalten.

Inhalte:
- Struktur im Notizbuch- Inhalte in OneNote ablegen
- Rechercheergebnisse dokumentieren
- Besprechungen planen, durchführen und protokollieren
- Aufgaben notieren, delegieren und nachverfolgen
- Die Schnittstelle zu Outlook und anderen Anwendungen gestalten

TERMIN:
30.06.2020, 13:00 – 14:15 Uhr

Die Aufzeichnung und das Skript finden Sie hier ...

"Kurzfristige MwSt.-Anpassung ab 01.07.2020 - Was ist zu tun?"

Die Koalition hat am 03.06. ihr Konjunkturpaket beschlossen, das bekanntermaßen auch eine 6-monatige Mehrwertsteuerabsendung ab 01.07.2020 beinhaltet. Sicher war den Koalitionären nicht bewusst, mit welchem bürokratischen Aufwand diese extrem kurzfristig angesetzte Änderung für die Wirtschaft einhergeht.

Aufgrund der Aktualität bieten wir Ihnen mit unserem Steuerberater Fritz Fink, RWT Albstadt, sowie unserem Vorstand Markt und Wirtschaft Philipp Erhardt, am kommenden Dienstag ein wiederum kostenloses Onlineseminar zum Thema an, um darin auf die brennendsten Fragen eine Antwort zu geben. Wir möchten Sie allerdings darauf aufmerksam machen, dass bis dahin das parlamentarische Gesetzgebungsverfahren vermutlich noch nicht abgeschlossen ist und sich im Gesetzgebungsverfahren Änderungen ergeben könnten.

TERMIN:
23.06.2020, 18:00 – 19:00 Uhr 

Die Aufzeichnung und das Skript finden Sie hier ...

"Vermeiden Sie die häufigsten Baufehler - direkt auf der Baustelle"

Jeder Fehler kostet Geld, Imageverlust, reibt Nerven auf und vertreibt Mitarbeiter und Kunden. Aus Ihrer Erfahrung als öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige zeigt Britta Weiss im Onlineseminar die Fehler auf, die Ihr am häufigsten begegnen, dabei wäre es so einfach diese zu vermeiden. Es werden typische, alltägliche Schadensbilder gezeigt und Ideen dazu gegeben, wie diese zu verhindern sind. Wie kann man Reklamationen korrekt begegnen, was kostet Geld auf der Baustelle und wie kann ich Fehlern aus dem Weg gehen? Das Thema ist vielschichtig und zieht sich über die komplette Auftragsabwicklung - vom Angebot bis zur Schlussrechnung. Im Onlineseminar geht Frau Weiss aber nur auf Fehler in der praktischen Ausführung ein.

TIPP:
Nutzen Sie doch die Gelegenheit und verfolgen unser Onlineseminar mit Britta Weiss am 16.06.2020 von 17.30 bis 18.30 Uhr gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern!

Und warum nicht gleich das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden bei einem kleinen Feierabendbier/-cola und einer leckeren Grillwurst?

Was Sie dazu brauchen:
Internetverbindung / Laptop / Großer Bildschirm bzw. Beamer und Leinwand…
(... was Leckeres zum Trinken und zum Essen)

Sie machen mit? Wir freuen uns immer über Fotos!

ABER ACHTUNG:
Die Corona-Versammlungs- und Abstandsregeln dürfen natürlich nicht vernachlässigt werden – aber das ist Ihnen ja bewusst!

TERMIN:
16.06.2020, 17:30 – 18:30 Uhr 

Die Aufzeichnung und das Skript finden Sie hier ...

"Führen in Zeiten von Corona" 

Wir befinden uns aktuell alle in einer Ausnahmesituation, in der ein direkter Kontakt nur bedingt möglich ist. Mitarbeiter kommen morgens nur noch selten ins Büro für einen kurzen Smalltalk. Die informellen Gespräche der Kolonnen auf dem Platz finden, aufgrund unterschiedlichem Arbeitsbeginn, fast nicht mehr statt. Das wichtige Miteinander gibt es nicht mehr, was zu einer Belastung für das Betriebsklima werden kann. Dabei hat das Betriebsklima für die Motivation der Mitarbeiter eine starke Bedeutung, vor allem in Krisen.

In diesem Onlineseminar erfahren Sie ...
• was Sie tun sollten, um den Mitarbeiter in Zeiten von Corona eine Stütze zu sein
• was dem Mitarbeiter gerade jetzt wichtig ist
• wie Sie Mitarbeiter in der Krise motivieren können
• wie Sie trotz Abstandsregeln das Wir-Gefühl stärken können und somit auch das gute
  Betriebsklima erhalten
• wie Sie eine Teambesprechung organisieren, ohne sich zu nahe zu kommen.

Die Aufzeichnung und das Skript finden Sie hier ...

Mitgliederinfo: Aktuelles aus dem Verbandsgeschehen

Termin:
28.05.2020, 18:00 - 19:00 Uhr

Inhalt:
Nutzen Sie unser Onlineseminar, damit Sie über die neuesten Entwicklungen, Aktionen und Informationen auf dem Laufenden sind. 

- Branchenentwicklung
- Auftragsentwicklung
- politische Aktivitäten (Hilfsprogramme)
- ÜBA Heidelberg und Kirchheim/Teck
- Nachwuchswerbung
- Öffenlichkeitsarbeit
- Gartenschauen in Baden-Württemberg
- Messe GALABAU Nürnberg 
- Neues aus der Beratungsarbeit 
- Recht und Tarif 

Zusammen mit unserem Vorstandsvorsitzenden Martin Joos wird Sie unser Geschäftsführer Reiner Bierig und seine Mitarbeiter der Geschäftsstelle sowie der ÜBA HD auf den Stand der Dinge bringen.

Die Unterlagen finden Sie hier ...

Termin:
19.05.2020, 18:00 - 19:00 Uhr

Inhalt:

Was bedeutet die Digitalisierung für den Garten- und Landschaftsbau? Wie kann die digitale Transformation gelingen? 

Die wenigsten Unternehmen dürften bereits eine fertig ausgearbeitete Digitalisierungsstrategie auf dem Schreibtisch liegen haben. Verständlicherweise, denn welches Unternehmen hat neben der Abwicklung des Tagesgeschäftes noch Ressourcen übrig, eine solche auszuarbeiten? Aufbauend auf den Ergebnissen seiner Bachelor- und Masterthesis hat der Landschaftsgärtner Lucas Winkler Grundlagen geschaffen, an denen sich GaLaBau-Unternehmen auf dem Weg zur Digitalisierung orientieren können.

Referent:
Lucas Winkler hat neben seiner Ausbildung zum Landschaftsgärtner an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf „Landschaftsbau und -Management“ studiert (2017). Anschließend hat er im Frühjahr 2020 seinen Masterstudiengang „Management im Landschaftsbau“ an der HS Osnabrück abgeschlossen. Während seine Bachelorarbeit Orientierung über die digitalen Möglichkeiten im Landschaftsbau gibt, liefert seine Masterthesis für die Betriebe einen Praxisleitfaden zum Umgang mit dem digitalen Wandel. Neben seinem Engagement in der Arbeitsgruppe „Digitalisierung“ des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) und verschiedenen Vorträgen, sitzt er dem Arbeitskreis der FLL „BIM in der Landschaftsarchitektur“ bei. Seit Januar 2020 ist er nun Geschäftsführer des väterlichen GaLaBau-Unternehmens im hessischen Groß-Zimmern.

Die Aufzeichnung und das Skript finden Sie hier ...

„Wie nutze ich Social Media als Landschaftsgärtner?“

Termin:
12.05.2020, 18:00 - 19:00 Uhr

Inhalt:
Allgemeine Einführung in Facebook, Instagram, Linkedin und Co.:

- Stärken der Kanäle, Besonderheiten, Grenzen 
- Der Weg zur guten eigenen Social Media Präsenz 
- Werbung in Social Media: die Grundlagen 

Referent: 
Matthias Heft, 
Chief Digital Officer der Werbeagentur bilekjaeger GmbH & Co. KG, Stuttgart, zuständig für Marketing und Werbung und die Social Media-Kampagne unseres Landesverbands

Die Aufzeichnung und das Skript finden Sie hier ...

„Krise als Chance“ – Wohl dem der einen Garten hat!

Termin:
28.04.2020, 18:00 – 19:00 Uhr



Inhalt:
Wie können wir in der Krise handeln und unsere Arbeit, die Gestaltung eines grünen Lebensumfelds, verkaufen? Mit welchen positiven Impulsen und Instrumenten es Ihnen gelingt Aufträge zu gewinnen, wird Ihnen in diesem Onlineseminar vermittelt.

Referenten:
Ansgar Lienert
Unternehmensberater und seit 2 Jahren beratend im GaLaBau tätig

Jochen Thomann
GaLaBau-Unternehmer

Die Aufzeichnung und das Skript finden Sie hier ...

"Jetzt die richtigen Weichen stellen!“

Termin:
27.04.2020, 19:00 – 20:00 Uhr

Inhalt:
Im Onlineseminar stellen wir verschiedene Finanzierungsmaßnahmen vor, um heute schon die Voraussetzungen zu schaffen, sollte es auch bei unseren Betrieben zu Finanzierungsproblemen kommen. Von den aktuellen staatlichen Hilfen zur Bewältigung der Coronakrise, über weitere öffentlichen Finanzierungshilfen bis hin zu klassischen Verhandlungsmöglichkeiten mit Ihrer Hausbank.

Referenten:
Alexander Tockuss
Unternehmensberater und seit über 5 Jahren beratend im GaLaBau tätig

Guy Selbherr
Vorstand der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg

Die Aufzeichnung und das Skript finden Sie hier ...

"Liquidität aus eigener Kraft schöpfen"

Termin:
21.04.2020, 18:00 – 19:00 Uhr





Inhalt:
Die Folgen der Corona-Krise auf den GaLaBau sind aktuell noch nicht abzuschätzen. Im Onlineseminar werden in der Praxis bewährte Wege aufgezeigt, um (zusätzlich zu den staatlichen Hilfen) betriebseigene Möglichkeiten der Liquiditätsschöpfung und -schonung zu nutzen.


Referenten:
Heinz Schneider
Unternehmensberater und seit 20 Jahren beratend im GaLaBau tätig

Philipp Erhardt
GaLaBau-Unternehmer und Vorstand für Markt + Wirtschaft in unserem Verband

Die Aufzeichnung und das Skript finden Sie hier ...

Zurück