Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Delegiertenversammlung in Berlin

 Delegiertenversammlung in Berlin

Die Delegiertenversammlung des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V (BGL) wählten Paul Saum, Mitglied des VGL-Baden Württemberg in das BGL-Präsidium.

Der GaLaBau-Unternehmer aus Hohenfels hat den Berufstand in den letzten Jahren in verschiedensten Positionen sehr erfolgreich auf Landes- und Bundesebene vertreten. Von 1993 bis 1998 war Saum Regionalvorsitzender der Region Bodensee-Oberschwaben, danach übernahm er als Mitglied im Präsidium des VGL Baden-Württemberg den Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Von 1996 bis 2002 arbeitete Saum im BGL-Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit. Seit 2012 ist der GaLaBau-Unternehmer Ausbildungsbeauftragter der Region Bodensee-Oberschwaben.

Die Firma Paul Saum Garten- und Landschaftsbau wurde 1983 als ein-Mann-Betrieb gegründet. Mittlerweile beschäftigt Saum über 50 Mitarbeiter und bildet elf Jugendliche zu Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtnern aus. Der Betrieb ist bekannt für seine innovative Art. Beispielsweise eröffnete Saum vergangenes Jahr eine neuartige Ausstellungshalle aus schlichtem Sichtbeton mit drei Indoor-Gärten.

Nun erwartet Ihn die Vertretung des Berufsstands im Präsidium auf Bundesebene. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe als Vizepräsident“, so Saum. „Mein Ziel ist es die Begeisterung innerhalb der Landesverbänden zu wecken und an den hohen Ausbildungszielen
und Inhalten festzuhalten. Desweitern will ich in wichtigen berufspolitischen Fragen unterstützen.“

Die Delegiertenversammlung des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) hat Lutze von Wurmb zum neuen BGL-Präsidenten gewählt. Der Hamburger GaLaBau-Unternehmer wird damit Nachfolger von August Forster, der dieses Ehrenamt sechs Jahre innehatte. Achim Kluge (VGL Niedersachsen-Bremen e.V.), und Thomas Banzhaf (VGL Nordrhein-Westfalen e.V.) wurden neu in das Präsidium gewählt.

GaLaBau-Unternehmer Erich Hiller aus Mötzingen als Vizepräsident aus dem BGL-Präsidium ausgeschieden

Erich Hiller hatte sechs Jahre lang das Ehrenamt des Vizepräsidenten im BGL-Präsidium inne. Nach zwei Amtsperioden standen nun turnusmäßig Neuwahlen an.

Der Geschäftsführer von der R + E Hiller Garten-, und Landschaftsbau GmbH aus Mötzingen, leistet bereits seit 1996 berufsständische Arbeit. Unter anderem war er Regionalvorsitzender Stuttgart im VGL-Baden-Württemberg und stellv. Vorsitzender und Schatzmeister des AuGaLa Ausbildungsförderwerkes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. Für seinen großartigen Einsatz und seine vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Garten- und Landschaftsbau erhielt Erich Hiller 2013 das Bundesverdienstkreuz am Bande.

„Es war eine spannende und vielseitige Aufgabe den Berufsstand in den letzten sechs Jahren als Vizepräsident des GaLaBau auf Bundesebene zu vertreten.“, so Hiller. „Auch weiterhin muss einiges gegen den Fachkräftemangel getan werden und der Schwerpunkt auf die Ausbildung gelegt werden.“

Das neue BGL-Präsidium setzt sich wie folgt zusammen:

Präsident: Lutze von Wurmb
Vizepräsident und Schatzmeister: Thomas Banzhaf
Vizepräsident: Achim Kluge
Vizepräsident: Paul Saum
Vizepräsident: Eiko Leitsch
Vizepräsident: Joachim Eichner
Vizepräsident: Gerald Jungjohann

Goldene Ehrennadel für Klaus Dobzcinsky

Auf dem zwölften BGL-Verbandskongress hat der Branchenverband der Landschaftsgärtner fünf GaLaBau-Unternehmer für ihre herausragenden Leistungen mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhielt auch Klaus Dobczynski, Geschäftsführer Grün-System-Bau GmbH in Rheinmünster. Er war jahrelang ehrenamtlich im VGL-Baden-Württemberg tätig. Zuletzt als stellvertretender Vorstandsvorsitzender und hat den Verband insbesondere im Bereich der Image- und Öffentlichkeitsarbeit geprägt.

BGL-Präsident August Forster, dankte den ausgezeichneten Ga-LaBau-Unternehmern für ihr langjähriges Engagement: „Ehrenamtliche Arbeit in all ihren Facetten und Tätigkeitsfeldern ist Ausdruck von Verantwortungsbereitschaft für ein Unternehmen, einen Verein oder eine Branche – das gilt auch besonders für die GaLaBau-Branche. Ihr habt aktiv mitgestaltet und dabei stets die Weiterentwicklung unserer Branche im Blick gehabt. Dafür gilt unser aller Dank.“

Klaus Dobczynski führt hauptberuflich zusammen mit Jens Regending die Grün-System-Bau GmbH in Rheinmünster und gestaltet und pflegt Gärten und attraktive Außenanlagen. Das GaLaBau-Unternehmen beschäftigt derzeit rund 60 Mitarbeiter davon sechs Auszubildende.

Weitere Informationen
Verband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Baden-Württemberg e. V.
Reiner Bierig, Geschäftsführer
Filderstraße 109/111, 70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: 0711/97566-0, Fax: 0711/97566-20
Mail: info@1cc0cce7453c43918065d297fe035779galabau-bw.de

zurück