Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

11 Schaugärten auf der Landesgartenschau Lahr 2018

11 Schaugärten auf der Landesgartenschau Lahr 2018

Im Bürgerpark Mauerfeld stehen Sport, Spiel und zwischenmenschliche Begegnungen im Fokus. Beim Seepark Stegmatten liegt der Schwerpunkt auf den Themen Naturschutz, Naturerlebnis und Naherholung. Die Angliederung an das übergeordnete Radwegenetz der Rheinebene stellt besonders den Erholungsaspekt in den Vordergrund. Die Verbindung der städtischen Bebauung mit dem Wegesystem des Parks zeigt des Weiteren sehr deutlich, welche Dynamik hinter jeder Landesgartenschau bezüglich einer grünen und nachhaltigen Stadtentwicklung steckt. Nicht zuletzt bedeutet die Erschließung des westlich gelegenen Landschaftsraumes wesentlich mehr Lebensqualität für die Lahrer Bevölkerung. Das dritte Element ist der Kleingartenpark, dem sowohl ökologische als auch soziale Aspekte zugeschrieben werden. Er beherbergt 11 „Lahrer Schaugärten“, gebaut von Landschaftsgärtnern aus der Region sowie den Informationspavillon Treffpunkt Grün zusammen mit sechs Wettbewerbsflächen des Landschaftsgärtner-Cups.

11 mal pures Gartenvergnügen
Die 11 Lahrer Schaugärten bieten ein facettenreiches Ideenspektrum im Kleingartenpark der Landesgartenschau. Hier grünt und blüht es nicht nur horizontal, sondern sogar vertikal. Die Experten für Garten und Landschaft rund um Lahr haben außergewöhnliche Inspirationen geschaffen und setzen grüne Trends, die den Besuchern sicher lange im Gedächtnis bleiben. Das Verwöhnpaket im „selfnessgarden“, die eingefangene Schwarzwaldmystik, überraschend „entfaltbare“ Sitzplätze, eine Freiluft-Bar – umspielt vom Hauch des Südens, wilde Formen zwischen Rhein und Schwarzwald sowie kulinarische Zentren mitten im Grünen zeigen verschiedenste Gartennischen für jeden Geschmack. Dabei wurde in allen Gärten ein besonderes Augenmerk auf die Bepflanzung gelegt. Farbenfroh, pflegeleicht, schattenverträglich, die Wände hoch wachsend, mit Formschnitt oder mediterranem Flair, hier ist jedes Konzept eine Augenweide für sich. Die hohe Ausführungsqualität dieser Gärten, die alle von Mitgliedsbetrieben des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e. V. gebaut wurden, stehen für ein echtes Mehr an Lebensgenuss.

Garten der Entfaltung
Klare Linien und geometrische Formen schenken diesem Garten der Firma Deusch Gartengestaltung & Landschaftspflege aus Lahr eine gelassene Ausstrahlung. Der farbige Kubus auf dem erhöhten Sitzplatz wirkt wie eine Skulptur. Umso überraschender ist seine Entfaltung, die durch wenige Handgriffe zwei bequeme Sofas mit einem mittig platzierten Tisch auf einem edlen Holzdeck freigibt. Eine Vertikalbegrünung aus Stauden, ein mit Sedum kombiniertes Sichtschutzelement aus Beton und sattgrüner Rollrasen rahmen die moderne Sitzgruppe gekonnt ein. Das gegenüberliegende rautenförmige Wasserbecken spiegelt nicht nur die Linearität dieser Planung, sondern auch das wechselnde Farbenspiel der flach gezogenen Glanzmispeln im Hintergrund.

Pause im Grünen
Dieser kleine Garten(t)raum mit Sitz- und Liegeterrasse verströmt echtes Urlaubsflair. Er ist ein Gemeinschaftsprojekt der Firmen Brucker Landschaftsbau aus Malterdingen und der Jakober GmbH aus Lahr. Purer Entspannungsfaktor ist die Freiluft-Bar, die zu leckeren Cocktails sowie interessanten Gesprächen einlädt. Für die notwendige Geborgenheit sorgt die besondere Konstruktion der Pergola, die auf eine sehr leichte, aber dennoch schützende Weise umrahmt. Unbeschwertheit, Stille und den warmen Hauch des Südens bringen die markanten Silber-Ölweiden zusammen mit einer farblich abgestimmten Stauden- und Gräserauswahl in den Farbtönen Grau, Blau, Weiß und Silber in die Gestaltung. Der graue Sandstein unterstreicht die zurückhaltende Eleganz und die gelöste Atmosphäre.

Schwarzwald-Welle
Unerwartet anders, so kann Heimat auch sein! Das Design spiegelt die traditionellen Schwarzwaldfarben durch ausgesuchte Pflanzen und neue Materialien. Gewohntes gibt es hier in wilden Formen: Der moderne wasserdurchlässige Kunstharz-Belag nimmt den Ton des Waldbodens auf, die samtene Haptik der in sich gedrehten blattförmigen Sitzelemente lädt zum entspannten Lauschen der Schwarzwaldgeräusche ein und das Hochbeet ist eine handwerklich perfekte und spannende Kombination aus lackiertem Stahl mit Findlingen. Sichtschutz ist raumbildend und die Wirkung der Zierapfelhochstämme und Rankelemente außergewöhnlich. Große Eichen, eine beeindruckende Vogelkirsche, eine knorrige Fichte sowie das rote Wasserbecken faszinieren beim staunenden Durchschreiten. Geplant und gebaut haben die Schwarzwald-Welle die beiden Garten- und Landschaftsbaufirmen Glatz GmbH in Freiamt und Grünkultur in Achern.

VERTIKALE GÄRTEN – DIE ZUKUNFT VON MORGEN
In diesem Garten der flor-design WAND GmbH aus Freiburg wächst das Grün sprichwörtlich die Wände hoch. Wie vielfältig die Gestal-tungsmöglichkeiten sind, lässt sich hier schnell erfassen. Gerade für kleine Gärten ist diese Art der Begrünung ideal, um mehr Pflanzfläche zu schaffen. Beidseitig genutzt entstehen nicht nur Raumteiler aus grünen oder bunten Stauden, sondern beispielsweise auch vertikale Kräuterbeete direkt neben der Außenküche. Feinstaubbindung, Wasserrück-halt, Lärmschutz, Dämmung sowie Kühlung beschreiben das ökologische Nutzenspektrum vertikaler Gärten. Und dank der perfekten Statik der greencityWALL Module sind teure Fundamente für diese fertig begrünten Wände überflüssig.

Garten der Elemente
Ein harmonisches Zusammenspiel von Wasser, Erde, Feuer und Luft begeistert im „Garten der Elemente“, den die Lässle GmbH aus Schwanau zusammen mit der Gartenbau Sauter UG aus Emmendingen gebaut hat. Das puristische Design lockt mit vielen Gartennischen für unterschiedlichste Nutzung. Im Zentrum dieser Planung steht ein lichtes Gebäude aus Glas und Stahl mit integrierter Outdoorküche. Der Naturpool mit vielfältig bepflanzten Uferzonen ist ein ganz besonderer Erlebnisbereich. Die Materialen Sichtbeton und Naturstein bilden spannende Kontraste durch ihre Verwendung als Mauern, Wände und Bodenbeläge. Die kleinsten Besucher lockt ein extra Spielbereich, schattig überspannt mit einem farbenfrohen Sonnensegel. Die gewährten Ein- und Ausblicke legen die einfassenden Sichtschutzelemente gezielt fest.

Garten-Lounge zum Verweilen
Kulinarik und gemütliches Zusammensein mit Platz für die ganze Familie stehen im Mittelpunkt dieser Konzeption der Firmen Burkhardt aus Hausach und Eugen Huber aus Oberkirch-Haslach. Ein modernes Gartenhaus aus Stahl mit großer Glasfront ist aparter Blickfang und ein spannender Kontrast zum edlen Natursteinbelag aus Basalt. Frische Kräuter und Gemüse in Hochbeeten mit integriertem Arbeitstisch laden zum Gärtnern und Ernten ein. Ein Gartenpool mit Massagedüsen ver-spricht die notwendige Entspannung vom Alltag. Aus der hellen Muschelkalkmauer plätschert kühles Nass ins flache Loungebecken und eine romantische Feuerstelle gehört ebenfalls zum genussreichen Gesamtarrangement. Schirmgehölze, Stauden und Gräser lassen Garten-zimmer, Küchengarten und Wellnessbereich zur Einheit verschmelzen.

Jardin „BadAlsace“
Im „Jardin BadAlsace" der Grün-System-Bau GmbH aus Rheinmünster vereinen sich heimische Natursteine aus dem nahegelegenen Elsass (Alsace) mit modernen Metall- und Holzelementen. Torbäume und ein Wasserspiel flankieren die Treppen, die zum Eintauchen mitten ins Grün mit multifunktionalem Glashaus einladen. Im Zentrum öffnet sich ein Platz, der Einsicht in alle Gartenzimmer, wie beispielsweise den Naschgarten, den schattigen Sitzplatz und die Outdoorküche, gewährt. Die erlesene und themenorientierte Pflanzenauswahl bringt Abwechslung in die Gestaltung und setzt die Gartennischen jahreszeitlich in Szene. Extravagante Sichtschutzelemente schaffen Räume und Geborgen-heit. Gekonnt eingesetzte Beleuchtung zaubert am Abend stimmungsvolles Licht ins Dunkel.

URLAUBSFREUDE im eigenen Garten
Kristallklares Wasser lädt zum Eintauchen in das erfrischende Nass des Pools ein. Hier sind sommerliche Abkühlung sowie jede Menge Badespaß garantiert. Der Weg zur Gartendusche verläuft über einen Steg aus warmen Holzdielen, begleitet von Sitzquadern aus Naturstein. Eine kleine Liegefläche dient dem entspannten Sonnenbad. Die exklusive und anspruchsvolle Gestaltung der Hopp Garten GmbH aus Offenburg zeichnet sich durch klare Formen sowie hochwertigste Materialien aus. Das Holz und der helle Naturstein verströmen Wärme, Wohlbehagen und Wohnlichkeit. Bunte Abwechslung garantiert die jahreszeitlich wechselnde Bepflanzung der Hochbeete. Moderne Glaselemente und eine außergewöhnliche Überdachung sorgen für geruhsame Stunden in der Lounge.

# Schwarzwald # Wohnzimmer # Zuhause …
… # Lahr # Schwarzwald. Was liegt näher als diesen Schaugarten unserem Schwarzwald zu widmen? Die Szene: Ein Glashaus, eingefasst von einer Mauer, ein Bodenbelag aus Bäumen, die im Schwarzwald geschlagen wurden. Hier sitzt man bequem, egal ob windig oder regnerisch, im gläsernen Wohnzimmer. Die Flora des Schwarzwaldes spiegelt sich in der Konzeption der Firma terraform Gartengestaltung aus Schutterwald in den teils rauen, teils naturbelassenen Materialien, welche die mystisch dunkle Atmosphäre des Schwarzwaldes einfangen. Kunstvoll inszenierte Bilder verweisen auf heimatliche Tradition. Das Feuer lodert an der Grillstelle, der Rauch verfängt sich in den Pflanzen und ein vertrautes Gefühl stellt sich ein … hier ist man zuhause.

„Lass Dich treiben“
Eintauchen in den Garten, sich leiten, verführen und treiben lassen ist das Ziel dieser Konzeption von Heinrich Verhoeven aus Ettenheim. Die Gestaltung zeigt, was mit einfühlender und individuell an Ort und Kunde ausgerichteter Umsetzung alles möglich ist: von modern bis rustikal, von der Gartenküche über lauschige Plätze bis zu Wellnessanwendungen, eingebettet in ein Meer aus Blüten und Grün. Lassen Sie sich ein auf den Rhythmus, der Sie durch den Garten geleitet, verweilen Sie auf dem großen Ruhe ausstrahlenden Sandsteinquader, der noch die Spuren des Steinbruchs trägt und entdecken Sie die Klarheit der geradlinigen Gartenküche. Lassen Sie sich treiben!

#selfnessgarden – Draußenzeit für mich
Für: Paradiessucher, Gartenwandler, Momentesammler, Sonnenhungrige, Gourmetgärtner und Badenixen.
Unser #selfnessgarden überzeugt durch inspirierende Gartenräume - vereinigt durch zeitlose Strukturen von Tradition und Moderne. Ein bisschen Luxus darf sein. Geplant und geschaffen haben ihn die Gar-tenexperten der TEAM GRÜN Furtner-Althaus Garten- und Landschaftsbau GmbH aus Elzach, ein grünes Verwöhnpaket für Menschen, die sich selbst etwas Gutes tun möchten.

Weitere Informationen gibt es beim:

Verband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.
Filderstraße 109/111
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: 0711/97566-0, Fax: 0711/97566-20
Mail: info@galabau-bw.de
Internet: www.galabau-bw.de
Facebook: www.facebook.com/GaLaBau.BW
Instagram: www.instagram.com/green.creative.work

zurück