Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

BGL-Bildungspreis 2020: Gewinner stehen fest

BGL-Bildungspreis 2020: Gewinner stehen fest

Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) vergibt zum vierten Mal den BGL-Bildungspreis. Mit der Auszeichnung prämiert der Branchenverband der Landschaftsgärtner engagierte Nachwuchskräfte, die sich durch außergewöhnliche Leistungen und motiviertes Wirken für den Berufsstand hervorgetan haben. Eine fachkundige Jury bestehend aus fünf Mitgliedern des BGL-Ausschusses Berufsbildung hat jetzt die Gewinner bekanntgegeben. Darunter sind zwei Preisträger aus dem Landesverband Baden-Württemberg. 

Gewinner im Bereich Ausbildung

Gevara Abdallah, der seine Ausbildung bei der Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH in Nürtingen absolvierte, wird den Preis im Bereich Ausbildung erhalten.  Abdallah flüchtete aus Syrien und konnte nach seiner Einstiegsqualifizierung die Ausbildung bei Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH beginnen.

„Für mich und meine Mitarbeiter war es 2015 ein wichtiges Anliegen, einen Beitrag zu leisten und Menschen, die vor dem Krieg geflüchtet sind eine Perspektive zu geben“, so Geschäftsführer Albrecht Bühler. „Gevara Abdallah hat sich immer voll engagiert und ist sehr schnell zu einem wertvollen Teammitglied geworden. Ich bin glücklich, dass Gevara einen so erfolgreichen Abschluss gemacht hat und nun Teil unseres Baumpflegeteams ist.“

Als Auszubildender mit Flüchtlingshintergrund war es für Abdallah nicht einfach: „Besonders die Berufsschule war eine große Herausforderung, weil ich mehr Zeit gebraucht habe, als die anderen Schülerinnen und Schüler. Ich musste vieles zuhause nacharbeiten.“ Sein Fleiß hat sich bezahlt gemacht – bereits zwei Monate vor der Abschlussprüfung hat er einen Vertrag für die Zeit nach der Ausbildung unterschrieben. „Das Arbeitsteam bei uns in der Firma war und ist super“, so Abdallah. „Ich konnte in allen Bereichen Erfahrungen sammeln und wurde in meiner Ausbildung sehr gut unterstützt.“

„Die Auszeichnung mit dem Bildungspreis ist aus meiner Sicht auch eine Ermutigung für alle Betriebe, die Geflüchtete ausbilden.“ freut sich Albrecht Bühler.

Gewinner im Bereich Fortbildung

Uwe Klein vom Garten- und Landschaftsbaubetrieb Bergles & Schauer aus Nersingen wird für sein berufliches Engagement mit dem GaLa-Bau-Bildungspreis ausgezeichnet. „Sein Engagement für den Beruf Landschaftsgärtner ist einfach vorbildlich und man merkt ihm an, dass er sich voll und ganz mit seinem Beruf identifiziert.“ Wolfgang Bergles ist voll des Lobes für seinen Mitarbeiter Uwe Klein, der seine berufliche Zukunft bei der Firma Bergles und Schauer in Nersingen sieht.

Uwe Klein hat bereits während seiner Ausbildung Verantwortung übernommen und sich auf verschiedenen Messen und Berufsinformationstagen für den Beruf engagiert. Als frischausgelernter Landschaftsgärtner hat er begonnen, sich um die Auszubildenden und das Thema Ausbildung im Betrieb zu kümmern. Nach seinem erfolgreichen Abschluss als Meister und Techniker im Garten- und Landschaftsbau sammelt er nun weiter Erfahrungen als Bauleiter in der Praxis. Seine große Leidenschaft bleibt aber die innerbetriebliche Ausbildung und ihre Weiterentwicklung. Bei der Firma Bergles und Schauer stehen im hierfür alle Türen offen.

Die Preisverleihung findet am 17. September 2020 auf der GaLaBau-Messe in Nürnberg statt. Weitere Einzelheiten, wie zum Beispiel die Uhrzeit, werden frühzeitig bekannt gegeben. Alle Preisträger dürfen sich zudem über 1.000 Euro Preisgeld und einen Bildungsgutschein im Wert von 1.500 Euro freuen.

Die Preisträger 2020 im Bereich Ausbildung sind:


Kassandra Eißrich (alpina AG, Mecklenburg-Vorpommern)
Gevara Abdallah (Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH, Baden-Württemberg)
Jonathan Otto (Reinhold Fehmer GmbH, Berlin & Brandenburg)

Die Preisträger 2020 im Bereich Fortbildung sind:

Mareike Dolderer (Hermann Kutter GmbH & Co. KG, Bayern)
Rebecca Howcroft (Forster Garten- und Landschaftsbau GmbH, Nordrhein-Westfalen)
Uwe Klein (Bergles und Schauer Garten und Landschaftsbau, Bayern)

Weitere Informationen
Verband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Baden-Württemberg e. V.
Filderstraße 109/111
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: 0711/97566-0, Fax: 0711/97566-20
Mail: info@galabau-bw.de, Internet: www.galabau-bw.de
Facebook: www.facebook.com/GaLaBau.BW
Instagram: www.instagram.com/green.creative.work
Twitter: www.twitter.com/GaLaBau_BW

zurück