Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

zum Archiv

Der Garten- und Landschaftsbau in Baden-Württemberg zeigt sich erneut krisenstabil: 1,78 Milliarden Euro Umsatz bedeuten einen Zuwachs von 5 Prozent

Ein erneutes Umsatzplus von 90 Millionen Euro (dies entspricht 5,3 Prozent Wachstum) im Jahr 2020 lässt die Zeichen der Branche Garten- und Landschaftsbau in Baden-Württemberg weiter auf Zuwachs stehen. Insgesamt ist Baden-Württemberg hier mit rund 18 Prozent am Gesamtumsatz der Branche in Deutschland beteiligt. Dieser stieg um 5 Prozent auf insgesamt 9,38 Milliarden Euro. Private Hausgärten sind in Baden-Württemberg mit 62 Prozent (2019: 60 Prozent) das begehrteste Produkt und nach wie vor der Wachstumstreiber. Auf die Öffentliche Hand entfallen nur noch 16 Prozent Umsatz und die Aufträge aus Industrie und Gewerbe schlagen mit 18 Prozent zu Buche. Am Ende des Jahres 2020 verzeichnete der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau 797 Mitglieder. Seit März 2021 steht jedoch die 8 ganz vorne. Die Mitgliederzahl ist auf das Rekordniveau von 800 Betrieben gestiegen. Die Gesamtzahl der Ausbildungsverhältnisse entwickelte sich mit einem Zuwachs von 3,4 Prozent erneut sehr positiv in Baden-Württemberg. Diese Daten wurden auf der Jahresmitgliederversammlung des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. (VGL BW) in Leinfelden-Echterdingen veröffentlicht. mehr

Annika Hertz-Eichenrode wird mit dem BGL-Bildungspreis 2021 ausgezeichnet

Schaut man auf die Homepage der Firma Garten-Halter aus Villingen-Schwenningen fallen gleich Annika Hertz-Eichenrode und ihre Teampartnerin Katharina Marenghi in´s Auge. Nun wird Annika-Hertz-Eichenrode für ihr berufliches Engagement mit dem BGL-Bildungspreis 2021 ausgezeichnet. Die junge Landschaftsgärtnerin wird für ihren Berufsabschluss mit Bestnoten, ihre erfolgreiche Teilnahme an 2 überregionalen Wettbewerben und für ihr berufsständisches und soziales Engagement auf der Bundesgartenschau in Erfurt gewürdigt. mehr

Broschüre Grüne Gartenvielfalt – jeder Quadratmeter zählt

Der Verband Garten,- Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. (VGL) hat eine Broschüre veröffentlicht, die die Wichtigkeit begrünter Gärten und der Biodiversität thematisiert. Baden-Württemberg hat im vergangenen Jahr ein Gesetz zur Änderung des Naturschutzgesetzes verabschiedet, welches ein insekten-freundliches Gestalten und Begrünen regelt, sowie auch die Anlage von Schottergärten verbietet. mehr

1 2 3